Archiv

Etappenplan für die Schulöffnung ab Mai

Bildungsminister Heinz Faßmann hat den weiteren Etappenplan für die stufenweise Wiederaufnahme des Unterrichts an österreichischen Schulen sowie ein Hygiene-Handbuch präsentiert.

Etappenplan

Umsetzung des Etappenplans

Hygiene-Handbuch für Schulen

Hygiene-Handbuch für Internate

Bewegung und Sport in Sonderformen

Musikerziehung in Sonderformen

 

Rückerstattung von Stornokosten bei abgesagten Schulveranstaltungen

Das BMBWF hat einen Härtefallfonds für abgesagte Schulveranstaltungen eingerichtet.
Die genaue Vor­gang­swei­se zur Rück­erstat­tung von Stor­no­kos­ten finden Sie unter
https://oead.at/de/der-oead/schulstornofonds 

Hotline: +43 1 534 08-234
schulstornofonds@oead.at

 

Fahrplan Zentralmatura & Berufsschulabschluss 2019/20

Das Bildungsministerium hat den weiteren Fahrplan für die Zentralmatura und den Berufsschulabschluss im Schuljahr 2019/20 festgelegt. Der Unterricht für die Maturaklassen beginnt ab 4. Mai 2020. Die schriftlichen Klausuren finden ab 25. Mai 2020 statt.

Mehr Infos: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_matura.html

Für Lehrlinge hat die Bundesregierung zudem eine Hotline eingerichtet.
Unter der Nummer 0800 22 00 74 erhalten Lehrlinge Informationen zu allen Fragen, die ihre Ausbildung aufgrund der aktuellen Situation betreffen. Die Hotline ist von Montag bis Samstag jeweils von 08:00 bis 20:00 Uhr besetzt.

 

Corona-Virus: Eingeschränkter Schulbetrieb noch bis Ende April

Wie das Bildungsministerium mitgeteilt hat, wird der schulische Notbetrieb in Form von Betreuung an den Pflichtschulen noch bis Ende April weitergeführt. 

Leitlinien für die Fernlehre nach den Osterferien

Maßnahmen im Bereich der abschließenden Prüfungen

Kontaktaufnahme mit nicht erreichbaren SchülerInnen

Pressekonferenz von BM Heinz Faßmann vom 31.3.2020

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums

Hotline der Bildungsdirektion: 05574 4960 oder info@bildung-vbg.gv.at

 

Fernunterricht: Mehrsprachige Informationen für Eltern

Die Projektstelle okay.zusammen leben hat die Empfehlungen des Bundesministeriums für Eltern für den neuen Schulalltag zu Hause in mehrere Sprachen übersetzt.

Mehrsprachige Informationen für Eltern