Aktuelle Risikostufe

Risikostufen-Matrix für das Schuljahr 2021/22

Die Corona-Kommission hat in ihrer Sitzung am 14.10.2021 festgelegt, dass die Schulen in Vorarlberg weiterhin in der Risikostufe 1 verbleiben.

  • Test- und Maskenpflicht:
    • Schüler/innen: Es besteht im gesamten Schulgebäude keine MNS-Pflicht und es gibt auch keine Testpflicht mehr. Es können aber weiterhin freiwillig Antigen-Tests durchgeführt werden. Diese werden von der Schule im Stickerpass bestätigt.
    • Lehr- und Verwaltungspersonal: Es besteht im gesamten Schulgebäude keine MNS-Pflicht. Für nicht geimpftes/nicht genesenes Personal ist weiterhin einmal pro Woche ein externer PCR-Test vorzulegen, weitere Antigen-Tests sind in der Schule durchzuführen. Geimpfte und Genesene können sich freiwillig mit Antigen-Tests testen.
    • Externe Personen müssen einen 3-G-Nachweis vorlegen und während des gesamten Aufenthalts in der Schule MNS tragen.
       
  • Anordnung von Test- und Maskenpflicht:
    Falls im Rahmen der freiwilligen Antigen-Testungen oder bei Tests außerhalb der Schule Verdachtsfälle auftreten, besteht für alle Schulen die Möglichkeit, eine vorübergehende Test- bzw. Maskenpflicht für einzelne Klassen oder die ganze Schule für maximal eine Woche anzuordnen. Eine solche Anordnung bedarf der Zustimmung durch die Bildungsdirektion.
Veröffentlicht am 01.10.2021