ReStart-Coaching

Die Bewältigung des Schulalltags stellt sowohl für Lehrpersonen als auch für viele Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung dar.

Wenn SchülerInnen Probleme in der Schule haben, liegt das nicht immer an mangelndem Wissen oder Können, und dann ist Nachhilfe nicht das Mittel der Wahl. Das Gefühl von Überforderung, Motivationsmangel, fehlende Lernorganisation, Konzentrationsmangel, Prüfungsangst oder Selbstwert-Themen spielen oft eine große Rolle. Hier kann gezieltes Lerncoaching nachhaltig Unterstützung bieten.

LehrerInnen sehen sich einer Fülle von immer komplexer werdender pädagogischen Anforderungen und gesellschaftlichen Erwartungen gegenüber, denen sie gerecht werden sollten, während sie Wertschätzung und Anerkennung für ihren Einsatz des Öfteren vermissen müssen. Ein erheblicher Teil der Arbeit findet zuhause statt, sodass die Grenzen zwischen Beruf und Privat leicht verschwimmen. Das birgt die Gefahr, nicht rechtzeitig auf sich und die eigenen Kräfte zu schauen.

Mit ReStart gibt es nun eine Servicestelle der Bildungsdirektion für Vorarlberg, die für LehrerInnen und SchülerInnen der AHS, BMHS und NMS kostenlos Einzel-Mentalcoaching anbietet.

Mag. Martina Thaler-Schönfeld
Kapuzinergasse 1, 2. Stock, 6900 Bregenz
Tel.:     +43 (0)5574 4960-233
E-Mail: restart@bildung-vbg.gv.at

Termine nach Vereinbarung

Akad. Mentalcoach
Lehrtrainerin und Supervisorin am MentalCollege Bregenz
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

20 Jahre Berufserfahrung als AHS-Lehrerin
Langjährige Coachingpraxis:
Work-Life-Balance
Burnout-Prophylaxe
allg. Lebensthemen
Lerncoaching

Veröffentlicht am 24.02.2022