Aktuelle Themenbeiträge

Schulpsychologie Österreich

https://www.schulpsychologie.at/

Das österreichische Schulsystem

Das österreichische Schulsystem (deutsch)
Das österreichische Schulsystem (andere Sprachversionen)

Lernen

Lernen lernen für Schüler/innen
Lernen lernen für Lehrpersonen

Frühwarnsystem

Gesprächsleitfaden für Lehrpersonen

ADHS

Infoblatt
Unterlagen für Schüler/innen und Eltern

Krisenplan für Notfälle an Schulen

Krisenplan

Soziales Lernen

Gewaltprävention und Schulentwicklung Give
Kinder stark machen - speziell während der Covid-19-Pandemie
Persönlichkeitsstärkung
Gewaltprävention

Hilfreiche Links für Jugendliche

Hilfreiche Links für Eltern

Hausaufgaben

Hausaufgaben

Schulübertritt/Schulwechsel

Schulübertritt als neue Herausforderung
Guter Start ins neue Schulhalbjahr
Start ins zweite Schulhalbjahr
Checkliste zur Vorbereitung auf die Wiederholungsprüfung

Sucht

Genuss und Sucht

Sexualität

Fragen und Antworten rund um das Thema Sexualität

Hilfe bei Gewalt

KINDER UND JUGENDLICHE HABEN EIN RECHT AUF EIN SICHERES UND GEWALTFREIES LEBEN

Gewalterfahrungen in der Schule haben langfristige Auswirkungen. SchülerInnen, die Opfer von gewalttätigen Attacken ihrer Mitschüler werden, haben häufig noch viele Jahre später mit den Folgen zu kämpfen. Das Erlebte wirkt sich auf die psychische Gesundheit und die Lebenszufriedenheit aus.

Ein positives Umfeld das aggressives Verhalten und Diskriminierung unterbindet, Gewalt thematisiert, Kinder und Jugendliche mit ihrem Ängsten und Phantasien nicht alleine lässt und Unterstützung und Hilfe anbietet, wirkt präventiv.

Ziel ist es, den Lebensraum Schule für alle Kinder und Jugendlichen so zu gestalten, dass sie sich sicher fühlen. Es soll ein Klima der Toleranz und Wertschätzung vorherrschen, in dem diese zu selbstständigen, verantwortungsvollen Menschen heranwachsen können.

Veröffentlicht am 13.12.2019