News

Presseanfragen richten Sie bitte an:

Elisabeth Mettauer-Stubler
+43 5574 4960-503
elisabeth.mettauer-stubler@bildung-vbg.gv.at 

 

  • Veröffentlicht am

    Erstes österreichweites SchulSchlussKonzert

    Dieses Schuljahr hat von allen Schülerinnen und Schülern große Flexibilität und Durchhaltevermögen gefordert. Als Anerkennung für diese große Leistung lädt Bildungsminister Heinz Faßmann kommenden Montag (28. Juni 2021) zum ersten österreichweiten SchulSchlussKonzert. Künstlerinnen und Künstler wie Pizzera & Jaus, DJ Ötzi, Alle Achtung und Tina Naderer werden zu Ehren der Schülerinnen und Schüler auftreten.

  • Veröffentlicht am

    Tierschutz macht Schule - Olympiade

    Der Verein „Tierschutz macht Schule“ veranstaltet im April 2022 eine bundesweite „Tierschutz macht Schule-Olympiade“ als Online-Quiz (Kahoot!), bei dem Klassen der Sekundarstufe I gegeneinander antreten. Die Anmeldung läuft bis September 2021.

  • Veröffentlicht am

    "Digital School Award" für die HAK/HAS Bludenz

    Die HAK/HAS Bludenz hat kürzlich den "Digital School Award" in der Kategorie der mittleren und höheren berufsbildenden Schulen in ganz Österreich erhalten.

  • Veröffentlicht am

    Modellierwettbewerb 2021: Preisträger/innen stehen fest

    Vor Kurzem ist der 15. CAD-Modellierwettbewerb in Vorarlberg über die Bühne gegangen. Der Bewerb soll zur Förderung der Geometrieausbildung und des Geometrieunterrichts in Österreich beitragen und bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Kreativität und ihr Können unter Beweis zu stellen.

  • Veröffentlicht am

    makingAchange - Bewerbungen noch bis 23.7.2021

    Das im vergangenen Schuljahr gestartete Wissenschafts- und Schulkooperationsprojekt makingAchange („mAc") integriert Klimawandelbildung mittels handlungsorientiertem Konzept in den Schulalltag und ist in weiterer Folge fixer Bestandteil auch außerhalb der Schule. Zu Hause und in der Freizeit der Schülerinnen und Schüler. Jugendliche sollen die Erfahrung machen, dass sie mit ihrem Wissen und Engagement etwas bewirken und verändern können.

  • Veröffentlicht am

    Forschungsprojekt - MehrGrüneSchulen

    Bereits seit einem Jahr läuft das Forschungsprojekt MehrGrüneSchulen, das die vermehrte Umsetzung grüner Infrastruktur an und in Schulgebäuden forciert und Finanzierungsmodelle für diese entwickelt.

  • Veröffentlicht am

    Digitale Registrierung von Selbsttests an Schulen

    Mit den seit 15. März 2021 geltenden Öffnungen in der „Modellregion Vorarlberg“ und der damit verbundenen Möglichkeit der Selbsttests ist der Wunsch vieler Eltern und Schulen aufgekommen, dass auch die in den Schulen bereits durchgeführten Schnelltests in einer einfachen Form über die Plattform „COVID-Portal“ registriert und damit für andere Bereiche anerkannt werden können. Das Land Vorarlberg hat nun eine technische Lösung erarbeitet, die eine digitale Einspeisung in das System ermöglicht.

  • Veröffentlicht am

    offener UniNEtZ-Workshop

    Im universitätsübergreifenden Projekt UniNEtZ (Universitäten und Nachhaltige Entwicklungsziele) arbeiten Wissenschaftler_innen, Künstler_innen und Studierende verschiedener Fachbereiche von 16 österreichischen Universitäten, forum n sowie dem CCCA und der GBA gemeinsam an Handlungsoptionen, wie die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030 in Österreich umgesetzt werden können.

  • Veröffentlicht am

    Erfolg für Sprachentalent von der HLW Rankweil

    Mit einem 1. Platz in Französisch und einem 2. Platz in Englisch/Französisch konnte Florentina Tschann von der HLW Rankweil beim bundesweiten „Sprachencontest“ für Schülerinnen und Schüler der berufsbildenden Schulen triumphieren. Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink und Bildungsdirektorin Evelyn Marte-Stefani gratulieren ihr sehr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung.

  • Veröffentlicht am

    Lern- und Sprachraum: Lösungen für alle Kinder

    Bis Ende März konnten mit allen Eltern, deren Kinder den Lern- und Sprachraum Rankweil (der Stiftung Jupident) besuchen, Gespräche über die Wünsche und Möglichkeiten der nächstjährigen Beschulung abgeschlossen werden, informiert Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink.

  • Veröffentlicht am

    Lesetag 2021: Lesen lernt man durch Lesen

    Bei Kindern und Jugendlichen die Lust auf Lesen anregen – darauf zielt jedes Jahr der Vorarlberger Lesetag mit besonderen Aktionen. Heuer standen die Lieblingsbücher der jungen Menschen im Mittelpunkt. Schülerinnen und Schüler waren eingeladen, in kreativer Weise eine Sammlung der Bücher, die sie gelesen haben, zu erstellen und einzusenden. 90 Klassen aus 57 Schulstandorten haben ihre Lesekunstwerke eingereicht, unter diesen wurden zehn Preise verlost.

  • Veröffentlicht am

    digi.konzept MOOC startet am 12.04.2021

    Sie fragen sich, wie die zukunftsfähige Schule in einer digitalen Welt ausschauen kann? Welche Bedeutung Digitalisierung für Ihren eigenen Unterricht hat? Was dabei Ihre Rolle als Lehrperson oder Schulleitung ist?

  • Veröffentlicht am

    Erste regionale MINT-Netzwerke gekürt

    Um junge Menschen besonders für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) zu begeistern, hat das Land Vorarlberg gemeinsam mit Wirtschaftskammer, Bildungsdirektion und BIFO eine Förderstrategie entwickelt. Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, in den Städten, Gemeinden und Talschaften MINT-Angebote entstehen zu lassen und zu vernetzen.

     

  • Veröffentlicht am

    Information zur Initiative "Gönn' dir"

    Covid-19 hat für uns alle viele nachteilige Veränderungen gebracht. Die vergangenen Monate haben auch von den Schülerinnen und Schülern sowie von den Lehrlingen viel abverlangt, insbesondere von den Sekundarstufe-II-Schülerinnen und Schülern, die seit März 2020 immer wieder sehr lange Phasen im Distance-Learning verbracht haben. Viele von ihnen sehnen sich schon nach den „alten Routinen“, nach „Normalität“.